Protein Snickerdoodles

Snickerdoodles sind meine absoluten Lieblingskekse. Vor allem, weil sie so schön zimtzig sind.
Da die Originalen jedoch aufgrund der Kalorien nicht unbedingt alltagstauglich sind, musste eine gesunde Alternative her, die noch dazu einfach und ganz schnell zu backen geht.

Protein Snickerdoodles:

Zutaten:

  • 25g Kokosmehl
  • 65g Vanille Proteinpulver
  • 75g Cashewmus (oder eine andere Nussbutter)
  • 20g Agavendicksaft (oder anderen dickflüssigen Süßstoff)
  • etwas Wasser
  • etwas Zimt
  • kristalliner Zuckerersatz (zB Sukrin)

 

Zubereitung:

Den Backofen auf etwa 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel Kokosmehl und Proteinpulver vermischen.
Danach das Cashewmus und den Agavendicksaft dazu geben und gut mischen.
Nach und nach 1 Teelöffel Wasser hinzugeben, bis die Masse zwar dick ist, aber nicht zu fest.

Den kristallinen Zuckerersatz mit Zimt mischen.
Mit nassen Händen aus dem Teil Kügelchen Formen und in der „Zimt/Zuckermischung“ rollen.
Auf das Backblech legen und flach drücken.

Für etwa 10 Minuten backen, bis die Kekse gebacken, aber noch weich sind.
Abkühlen lassen und genießen 😉
Ich mach immer größere Kekse. Deshalb gehen sich 5 Stück aus.

Makros gesamt:

Kcal: 867,3
Kohlenhydrate: 49g
Eiweiß: 65g
Fett: 43g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s