Süßkartoffel Pommes

Süßkartoffel sind eine leckere Alternative zu normalen Kartoffeln. Vor allem eine gelungene Abwechslung mit dem leicht süßlichen Geschmack.
Die Süßkartoffel sollte man jedoch nicht wie normale Kartoffeln zu Pommes verarbeiten, da diese oft nicht knusprig oder komplett schwarz werden.

Hier eine Anleitung, wie ich sie sehr gerne zubereite.

Süßkartoffel Pommes:

Zutaten:

  • 2 große Süßkartoffel
  • 1 Ei
  • 2 EL Speisestärke
  • Gewürzmischung (zB: Cumin, Paprikapulver, Knoblauchgranulat)
  • Salz
  • wenig Öl

Zubereitung:

Die Süßkartoffeln schälen und in etwa 1 cm dicke Pommes schneiden. Danach in Wasser für mindestens 1 Stunde einweichen. Umso länger, umso besser.

Stärke und Gewürzmischung in einer großen Schüssel mit Deckel vermengen.
Die Pommes aus dem Wasser nehmen, abtrocknen und in die Schüssel mit der Gewürzmischung geben. Ordentlich durchschütteln, damit die Pommes bedeckt sind.

In einer anderen Schüssel das Ei leicht aufschlagen und die Pommes darin mehrmals wälzen.

Backblech mit Backpapier auslegen, leicht mit Öl bedecken und die Pommes auflegen. Wichtig! Die Pommes sollen keinesfalls übereinander liegen und sollten genug Abstand zueinander haben.

Bei 225 Grad Ober-/Unterhitze für etwa 20min backen. Zwischendurch wenden.

Pommes salzen und am Besten gleich essen, damit sie nicht weich werden.

Die Makros wurden mit 2x400g Süßkartoffeln gerechnet.

Makros:
Kcal: 830,7

Kohlenhydrate: 170g
Eiweiß: 19g
Fett: 6g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s